Akasha-Chronik lesen

Webinar (Online-Ausbildung)

Lernen Sie in der Akasha Chronik zu lesen - für sich selbst und für andere

Was, wenn Sie selbst mit der Regie Ihres Lebens - nennen Sie es Gott, Universum oder anders - darüber sprechen könnten, was Sie erreichen und erleben möchten?

Ich begleite Sie dabei, die ersten Schritte in ein selbstbestimmteres Leben zu gehen.

In ein Leben, in dem Sie nicht mehr an sich vorbeileben, sondern wieder in den flow kommen. 

Die Akasha Chronik ist dynamisch.

Das Vergangene ist geschrieben worden.

In der Gegenwart können Sie mit Ihrer Klarheit Ihr Leben mitgestalten.

Aktiv.

Kursziel

Jeder Mensch ist so einzigartig, so wertvoll und besonders. 

Alles hat einen höheren Sinn, so wie es ist. Alle Höhen und alle Tiefen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten diesen höheren Sinn wie ein Drehbuch eines Films lesen und verstehen. Stellen Sie sich vor, Sie könnten sogar mitentscheiden, wie Ihr Film des Lebens ausgeht. Nicht Gott oder irgendwas anderes hat Ihr Schicksal besiegelt, sondern Sie sind es selbst. Es ist Zeit, dass Sie leben und nicht mehr gelebt werden.

In diesem Kurs lernen Sie:

  • wie Sie Ihre persönliche Akasha Chronik öffnen und schließen.
  • erste Informationen aus Ihrer Akasha Chronik auszulesen.
  • ein Gefühl dafür zu bekommen, was echte Wahrnehmungen aus der Akasha Chronik und was Wunschvorstellungen sind.
  • verschiedene Informationskanäle kennenzulernen.
  • intensivere Verbindung zu Ihrer Intuition aufzubauen.

Sie können sich selbst wieder etwas mehr vertrauen und sich dadurch unabhängiger von Dingen im Außen machen. Sie können mehr und mehr dahin kommen, Wahrheiten/ Erkenntnisse/ Zusammenhänge selbst zu erkennen, selbst zu fühlen. 

Sie können Kontakt zu Ihrer tieferen Bewusstseinsebene erhalten, auf der Sie Ihrer eigenen Klarheit begegnen.

Kursinhalt

Viele Menschen haben ein Gefühl für sich verloren. Nicht nur körperlich, sondern auch emotional. Wenn der Körper krank wird, gehen wir zum Arzt/ Heilpraktiker. Wenn es seelisch quietscht, dann probieren wir auch alles Mögliche im Außen aus – weil wir häufig nicht gelernt haben, unseren eigenen Zugang zur geistigen Welt/ zu Gott/ zur Intuition zu benutzen. 

Das Lesen in der Akasha Chronik kann dabei unterstützen, das, was in Ihrem Leben, im Leben anderer und auf der Erde geschieht (siehe Kurs-Blöcke) einzuordnen und eine innere Leere durch Lebendigkeit, Verstehen und Intensität zu füllen.

Allgemeine Kursinformationen

Dozentin

Deborah Schröder, Lehrerin, Ausbilderin für Akasha-Chronik lesen

>> zur Dozentenseite

Adressaten: Alle, die am Thema interessiert sind. Alle, die ihre Wahrnehmungen vertiefen, erweitern und einordnen lernen möchten.
Auch für alle anderen Abenteurer, wie Therapeuten, Coaches, Berater, Psychologen, Heilpraktiker (Psychotherapie), usw. ist dieser Kurs eine wertvolle Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln.

Unterricht: Die Live-Termine sind interaktiv, Fragen zu den Kursinhalten können Sie hier direkt an Ihre Dozentin richten.
Veranstaltungsort: Ihr heimischer PC

Aufzeichnungen: Sie können nicht immer live dabei sein? Kein Problem: Alle Online-Schulungen werden komplett aufgezeichnet. Das heißt, Sie versäumen nichts, wenn Sie einmal verhindert sind.

E-Learning: Ihr persönlicher Zugang zum E-Learning-Portal wird am Tag vor Kursbeginn freigeschaltet. Dort stellen wir Ihnen nach und nach die Unterlagen zu den einzelnen Schulungsterminen sowie die Aufzeichnungen zur Verfügung. Alle Inhalte können Sie bis 6 Monate nach Kursende nutzen.

Ihre Lernunterlagen: Ausführliches Skript im PDF-Format (Download im E-Learning)

Teilnehmer: min. 5, max. 99

Termine und Preise siehe einzelne Blöcke.

Blockziel

In diesem Tagesseminar wird erklärt, was die Akasha-Chronik ist, wie man sich mit ihr verbinden kann und was das alles mit der Corona-Epidemie zu tun hat.

Ihre Kursdozentin verbindet sich im Seminar live mit der Akasha-Chronik, um tagesaktuelle Informationen zu Corona zu erhalten. Wer möchte, darf gern mitmachen. Die Informationen aus der Akasha-Chronik werden gemeinsam besprochen.

Ziel ist es, mehr Klarheit darüber zu erhalten, was die Bedeutung vom Corona-Thema ist – für sich selbst und die Welt. Hierfür werden zur Bewusstmachung und Visualisierung kurze Filmsequenzen eingesetzt.

Blockinhalt

Grundlagen für die Arbeit mit der Akasha-Chronik (AC):

  • Definition des Begriffs Akasha-Chronik
  • Allgemeiner Umgang für das Öffnen und Schließen der AC 
  • Gemeinsames (freiwilliges) Lesen in der AC zum Thema Corona allgemein und für einen selbst
  • Austausch und Interpretation der Ergebnisse
  • Trennung von eigenen Themen und der „Corona-Zeit“
  • Mithilfe von Filmausschnitten werden verschiedene Aspekte dieser Zeit verdeutlicht (Bewusstseinsentwicklung, Verbundenheitsgefühl, göttliches Bewusstsein, …) 

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Corona – was für ein Film läuft hier eigentlich gerade? Die Akasha-Chronik gibt Antworten.

Vorkenntnisse: Dieser Kurs steht allen offen. Ein Basiswissen zur Akasha-Chronik ist hilfreich, aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

Termin und Uhrzeit: Tageswebinar am Samstag, 25.07.2020, 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr

Einführungspreis: 99 € (inkl. Mwst.)

Bepunktung: Bonuspunkte: 5

Blockziel

Sie erhalten eine Anleitung für Ihren persönlichen Zugang zur Akasha-Chronik. Sie erhalten erste Informationen zum Umgang mit der Akasha-Chronik. 

Blockinhalt

Grundlagen für die Arbeit mit der Akasha-Chronik (AC):

  • Definition des Begriffs Akasha-Chronik
  • Allgemeiner Umgang für das Öffnen und Schließen der AC 
  • Bedeutung der Eigenverantwortung für den AC-Leser
  • Bedeutung der Beobachter-Perspektive
  • Wege, um in die Beobachter-Perspektive zu gelangen
  • Umgang mit Widerständen (Mr & Mrs Zweifel) 
  • Umgang mit eigenen Themen
  • Fragestellungen an die AC
  • „Interpretation“ der Antworten aus der AC
  • Innere Bilder, Wörter, Gefühle als Informationsmedium deuten
  • Unterschiede zwischen Intuition, Wunschantworten und Wahrheit
  • Erste praktische Übungen und Austausch

Die Inhalte werden besprochen und durch praktische Übungen begleitet.

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Block 1 Die eigene Akasha Chronik entdecken

Termine und Uhrzeit: 4 Termine à 2 Std.

  1. Mittwoch, 26.08.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
  2. Mittwoch, 02.09.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
  3. Mittwoch, 09.09.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
  4. Mittwoch, 16.09.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr

Preis des Kurses: 165 €

Bepunktung: Bonuspunkte: 8

Empfohlene Vorraussetzungen zur Teilnahme: 
Bitte beachten Sie, dass Block 1 Voraussetzung für den Besuch dieses zweiten Blocks der Ausbildung zum Akasha-Chronik Leser ist.
Die Bereitschaft zu Partnerübungen ist wünschenswert, aber kein muss.

Blockziel

Sie erhalten eine Anleitung für die Verbindung mit der Akasha-Chronik von jemand anderem. Sie erhalten einen Fragenkatalog, den Sie als roten Faden für das Lesen in der Akasha-Chronik eines anderen verwenden können.

Hiermit erhalten Sie ein sehr mächtiges Instrument für Psychologische Berater, Psychologen, Therapeuten, dass nachhaltige Klarheit beim Klienten bzw. Gegenüber bewirken kann. Diese Klarheit befähigt den Klienten und Therapeuten direkter die lebensspezifischen Herausforderungen des Lebens annehmen und meistern zu können. 

Nach Abschluss der Blöcke 1 und 2 können Sie als selbständiger Akasha-Chronik-Berater arbeiten oder Ihre bestehende Praxis um einen zukunftsorientierten Schwerpunkt erweitern.

Blockinhalt

Es werden die Grundlagen aus Block 1 auf das Lesen in der Akasha-Chronik für andere übertragen und um diese erweitert:

  • Einführung in den Fragenkatalog 
  • „Interpretation“ der Antworten aus der AC
  • Fall-Beispiele konkreter Bewusstseinsentwicklung und ihr praktischer Nutzen 
  • Bedeutung von Bewusstseinsveränderung als Ergebnis nach einer AC-Lesung für andere
  • Praktische Übungen und Austausch

Die Dozentin stellt sich als Übungspartner zur Verfügung. Wenn andere Kursteilnehmer auch mitmachen möchten, ist dies wünschenswert, aber kein Muss.

Allgemeine Blockinformationen

Name des Blockes: Block 2 Die Akasha Chronik anderer lesen lernen

Termine und Uhrzeit: 4 Termine à 2 Std.

  1. Mittwoch, 23.09.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
  2. Mittwoch, 30.09.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
  3. Mittwoch, 07.10.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
  4. Mittwoch, 14.10.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr

Preis des Kurses: 165 €

Bepunktung: Bonuspunkte: 8

Hintergrundinformationen

Was ist die Akasha Chronik?

Die Akasha Chronik ist ein dynamischer Wissensspeicher und ein Raum für die Begegnung mit liebevollen Wesen oder auch Verstorbenen. Dynamisch, da ständig neue Informationen hinzukommen. Ein Raum für Begegnung ist es deshalb, da man sich selbst, der geistigen Welt, lichtvollen Wesen und Verstorbenen begegnen kann. Die Akasha Chronik ist eine von mehreren Möglichkeiten, um tieferes Bewusstsein über sich selbst, sein Leben und seine Aufgaben zu erhalten. 

Das Wort Akasha kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Raum, Himmel, Äther. 

Das Lesen in der Akasha Chronik bedeutet für mich so ein Gespräch mit der unsichtbaren, geistigen Welt zu haben. Es ist vergleichbar mit einem Gespräch am Telefon, wobei die Kommunikation innerlich erfolgt: telepathisch, mit inneren Bildern und ggf. inneren Filmszenen. Während des Gesprächs kann man alle Fragen stellen. Es ist möglich, dass man nicht sogleich alles beantwortet bekommt, denn die geistige Welt entscheidet, welche Informationen heute für Dich wichtig zu wissen sind. Das Lesen der Akasha Chronik, d.h. das Zuhören im Gespräch, kann zu Erkenntnisse und tiefen Einsichten führen. Diese können Dein Bewusstsein nachhaltig erweitern, da einen diese Erkenntnisse im Innersten berühren. 
Die Akasha Chronik ist eine direkte Möglichkeit, um selbstständig herauszufinden, was Dein Platz im Leben ist und was sich Deine Seele für dieses Leben vorgenommen hat. 

Was, wenn das möglich ist?